Samstag 20.Mai, 15.30h
Musikalischer Gottesdienst

Dr. Krämer

Gemeindezentrum Halensee

Geheimtipp von der Insel
William Y. Hurlstone im Musikalischen Gottesdienst am 20. Mai

Im musikalischen Gottesdienst am 20. Mai wird Musik des unbekannten englischen Komponisten William Y. Hurlstone erklingen: Charles Villiers Stanford hielt William Hurlstone für den besten Studenten, den er je hatte, und Edward Elgar empfahl dessen Orchestermusik an seine Freunde, während Ralph Vaughan Williams ihn wegen der Schönheit und Reinheit des Klangs, die er in seinen Werken verwirklichte, für den „englischen Schubert” hielt. Hurlestone, 1876 in London geboren und bereits 1906 verstorben, ist in Deutschland leider völlig zu unrecht nahezu unbekannt geblieben. Er galt als hervorragender Pianist und die Wertschätzung seiner Landsleute und Zeitgenossen spricht dafür, sein Werk einem breiteren Publikum auch außerhalb Großbritanniens bekannt zu machen. Es werden Ausschnitte aus Werken für Klarinette (Angela Müller-Velte), Fagott (Jochen Schneider) und Klavier (Holger Perschke) erklingen. Die Predigt wird Dr. Krämer halten.

Zurück
Zur normalen Ansicht